Angebote zu "Schnuller" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

2er-Pack Schnuller Perfect 6-16M
Unser Tipp
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Schnuller Perfect Silikon von MAM sind dünner und flexibler als herkömmliche Schnuller. Sie unterstützen die Entwicklung des Kiefers und einer gesunden Zahnstellung. Lieferumfang: 2er-Pack Schnuller MAM Perfect, Sterilisier-Transportbox Altersempfehlung: 6-16 Monate Form: kiefergerecht, symmetrisch, besonders dünner und flexibler Saugerhals Material: extra dünnes und flexibles Silikon, BPA- und BPS-frei Die Schnuller wurden in enger Zusammenarbeit mit Kinderärzten und Kieferorthopäden entwickelt, um das Risiko von Zahnfehlstellungen zu reduzieren. Mit der speziellen SkinSoft-Oberfläche fühlen sich die Sauger besonders weich und angenehm in Babys Mund an. Um den Druck auf Zähne und Kiefer gering zu halten, ist der Saugerhals besonders dünn und flexibel. Durch die symmetrische Form liegen die Schnuller immer richtig herum im Mund. Dank des innovativen, luftigen Schilddesigns mit abgerundeten Rändern wird die Babyhaut geschützt. Über den einfach zu fassenden Greifknopf lässt sich der Sauger schnell aus dem Mund nehmen. Beim Drehen, Robben und Spielen ist er dank seiner flachen Form zudem nie im Weg.

Anbieter: baby-walz
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Candio Hermal Fertigsuspension 50 ml
9,77 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03018590 Candio Hermal Fertigsuspension 50 ml Candio Hermal Fertigsuspension Anwendungsgebiet: Zur topischen Behandlung nystatinempfindlicher Hefepilzinfektionen im Oro-Gastrointestinaltrakt. Anwendung & Dosierung: Die Candio-Hermal Fertigsuspension muss vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt werden! Falls vom Arzt nicht anders verordnet, sollten Sie Candio-Hermal Fertigsuspension je nach Schweregrad der Erkrankung drei- bis sechsmal täglich, in schweren Fällen alle zwei Stunden einnehmen. Hierzu jeweils 1 ml Fertigsuspension mit der Pipette entnehmen und tropfenweise in die Mundhöhle geben, einige Minuten im Mund belassen und dann hinunterschlucken. Für die Behandlung von Hefepilzinfektionen des Mundraumes hat es sich als besonders günstig erwiesen, zusätzlich die befallenen Stellen mit einem Wattestäbchen, das vorher in Candio-Hermal Fertigsuspension getränkt wurde, unter leichtem Druck zu bepinseln. Die Dauer der Anwendung liegt in einem Zeitraum von ca. zwei Wochen. Hinweise: Bevor man sich selbst immer wieder ansteckt, oder gar andere, sollte man ein paar Hygienetipps beachten: 1. Achten Sie auf saubere Hände. Sorgfältiges Waschen und eventuelles Desinfizieren vor und nach dem Essen sowie vor und nach dem WC-Besuch ist selbstverständlich. 2. Wickeltische, Spielsachen, Schnuller und Sauger regelmäßig reinigen und desinfizieren. 3. Beim Babyfüttern nie mit dem gleichem Löffel essen oder vorkosten. 4. Während der Behandlung zwei Zahnbürsten im Wechsel benutzen, um die Pilze absterben zu lassen. Zahnprothesen/Zahnspangen häufiger gründlich reinigen. Zusammensetzung: 1 ml Suspension enthält 100.000 I.E. Nystatin. Die wirksamen Bestandteile sind Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 216). Die sonstigen Bestandteile sind Xanthangummi, Glycerol 85 %, Saccharin-Natrium, Xylitol, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph.Eur), Citronensäure-Monohydrat, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph.Eur.), Zimtaldehyd, gereinigtes Wasser. Quelle: Almirall Hermal GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
2er-Pack Schnuller Perfect 0-6M
Unser Tipp
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Schnuller Perfect Silikon von MAM sind dünner und flexibler als herkömmliche Schnuller. Sie unterstützen die Entwicklung des Kiefers und einer gesunden Zahnstellung. Lieferumfang: 2er-Pack Schnuller Perfect Altersempfehlung: ab Geburt bis 6 Monate Form: kiefergerecht, symmetrisch, besonders dünner und flexibler Saugerhals Material: extra dünnes und flexibles Silikon Die Schnuller wurden in enger Zusammenarbeit mit Kinderärzten und Kieferorthopäden entwickelt, um das Risiko von Zahnfehlstellungen zu reduzieren. Mit der speziellen SkinSoft-Oberfläche fühlen sich die Sauger besonders weich und angenehm in Babys Mund an. Um den Druck auf Zähne und Kiefer gering zu halten, ist der Saugerhals besonders dünn und flexibel. Durch die symmetrische Form liegen die Schnuller immer richtig herum im Mund. Dank des innovativen, luftigen Schilddesigns mit abgerundeten Rändern wird die Babyhaut geschützt. Über den einfach zu fassenden Greifknopf lässt sich der Sauger schnell aus dem Mund nehmen. Beim Drehen, Robben und Spielen ist er dank seiner flachen Form zudem nie im Weg.

Anbieter: baby-walz
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Candio Hermal Fertigsuspension 24 ml
5,70 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 01951039 Candio Hermal Fertigsuspension 24 ml Candio Hermal Fertigsuspension Anwendungsgebiet: Zur topischen Behandlung nystatinempfindlicher Hefepilzinfektionen im Oro-Gastrointestinaltrakt. Anwendung & Dosierung: Die Candio-Hermal Fertigsuspension muss vor jedem Gebrauch kräftig geschüttelt werden! Falls vom Arzt nicht anders verordnet, sollten Sie Candio-Hermal Fertigsuspension je nach Schweregrad der Erkrankung drei- bis sechsmal täglich, in schweren Fällen alle zwei Stunden einnehmen. Hierzu jeweils 1 ml Fertigsuspension mit der Pipette entnehmen und tropfenweise in die Mundhöhle geben, einige Minuten im Mund belassen und dann hinunterschlucken. Für die Behandlung von Hefepilzinfektionen des Mundraumes hat es sich als besonders günstig erwiesen, zusätzlich die befallenen Stellen mit einem Wattestäbchen, das vorher in Candio-Hermal Fertigsuspension getränkt wurde, unter leichtem Druck zu bepinseln. Die Dauer der Anwendung liegt in einem Zeitraum von ca. zwei Wochen. Hinweise: Bevor man sich selbst immer wieder ansteckt, oder gar andere, sollte man ein paar Hygienetipps beachten: 1. Achten Sie auf saubere Hände. Sorgfältiges Waschen und eventuelles Desinfizieren vor und nach dem Essen sowie vor und nach dem WC-Besuch ist selbstverständlich. 2. Wickeltische, Spielsachen, Schnuller und Sauger regelmäßig reinigen und desinfizieren. 3. Beim Babyfüttern nie mit dem gleichem Löffel essen oder vorkosten. 4. Während der Behandlung zwei Zahnbürsten im Wechsel benutzen, um die Pilze absterben zu lassen. Zahnprothesen/Zahnspangen häufiger gründlich reinigen. Zusammensetzung: 1 ml Suspension enthält 100.000 I.E. Nystatin. Die wirksamen Bestandteile sind Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 218), Propyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.) (E 216). Die sonstigen Bestandteile sind Xanthangummi, Glycerol 85 %, Saccharin-Natrium, Xylitol, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph.Eur), Citronensäure-Monohydrat, Macrogolglycerolhydroxystearat (Ph.Eur.), Zimtaldehyd, gereinigtes Wasser. Quelle: Almirall Hermal GmbH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
2er-Pack Schnuller Perfect ab 16M
Top-Produkt
7,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Die Schnuller Perfect Silikon von MAM sind dünner und flexibler als herkömmliche Schnuller. Sie unterstützen die Entwicklung des Kiefers und einer gesunden Zahnstellung. Lieferumfang: 2er-Pack Schnuller MAM Perfect, Sterilisier-Transportbox Altersempfehlung: ab 16 Monaten Form: kiefergerecht, symmetrisch, besonders dünner und flexibler Saugerhals Material: extra dünnes und flexibles Silikon, BPA- und BPS-frei Die Schnuller wurden in enger Zusammenarbeit mit Kinderärzten und Kieferorthopäden entwickelt, um das Risiko von Zahnfehlstellungen zu reduzieren. Mit der speziellen SkinSoft-Oberfläche fühlen sich die Sauger besonders weich und angenehm in Babys Mund an. Um den Druck auf Zähne und Kiefer gering zu halten, ist der Saugerhals besonders dünn und flexibel. Durch die symmetrische Form liegen die Schnuller immer richtig herum im Mund. Dank des innovativen, luftigen Schilddesigns mit abgerundeten Rändern wird die Babyhaut geschützt. Über den einfach zu fassenden Greifknopf lässt sich der Sauger schnell aus dem Mund nehmen. Beim Drehen, Robben und Spielen ist er dank seiner flachen Form zudem nie im Weg.

Anbieter: baby-walz
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nystatin Holsten Suspension
6,60 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Pilz breitet sich dort aus, wo er Platz hat. In der Mundschleimhaut von Erwachsenen oder älteren Kindern gibt es den in der Regel nicht: Hier siedeln bereits viele andere gesunde Keime – gesund deshalb, weil sie nützlich und wichtig sind. Für einen Pilz ist da in aller Regel zum Glück kein Platz mehr.Die Mundschleimhaut von Säuglingen hingegen ist vor allem in den ersten Lebensmonaten noch recht dünn besiedelt. In Kombination mit ihrem noch nicht sehr schlagkräftigen Immunsystem macht sie das besonders anfällig für Pilzerkrankungen (Mykosen), meist geht es um den Hefepilz Candida albicans. Gelangt ein solcher Pilz zum Beispiel über Hände, Flaschensauger, Schnuller oder Spielsachen in die Mundschleimhaut, kann es gut sein, dass er sich hier ausbreitet. Es kann eine Pilzinfektion im Mund (Mundsoor) entstehen. Bei älteren Kindern geschieht das seltener. Wenn sie Mundsoor bekommen, dann hat das besondere Gründe: Das kann an einem geschwächten Immunsystem liegen, zu dem es etwa durch die längere Einnahme von Cortison kommen kann. Auch Antibiotika können zu Mundsoor führen, weil sie die gesunden Keime auf der Mundschleimhaut angreifen. NYSTATIN Holsten SUSPENSION Bekämpft wirksam Mund- und Darmsoor In kindgerechter Darreichungsform Mit praktischer Dosierhilfe (Pipette/Dosierpumpe) Mit der NYSTATIN Holsten SUSPENSION wird gleichzeitig auch die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt mitbehandelt, da die Suspension von der Mundhöhle bis zum Darm wirkt. Nystatin Holsten Suspension mit 100 000 I.E. Nystatin zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen. Zur topischen Behandlung von durch Hefepilze (vor allem Candida albicans und andere Candida-Arten) hervorgerufenen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Oesophagus (Speiseröhre) und des Magen-Darm-Traktes (Darmsoor). Warnhinweise: Enthält Parabene E 218 und E 216, enthält Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Holsten Pharma GmbH, Im Bürgerstock 7, 79241 Ihringen Stand: Mai 2018

Anbieter: Eurapon
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Medikamentenschnuller Onkel Doktor
Beliebt
4,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Wenn kleine Patienten einmal Medizin benötigen, bietet sich der Medikamenten-Schnuller Onkel Doktor als praktischer Helfer an und erleichtert die Verabreichung. Seine patentierte Spritze erlaubt dabei eine zuverlässige, präzise Dosierung. aufklappbares Flüssigkeitsreservoir zum einfachen Befüllen auch für aufgelöste Tabletten aus Silikon Form und Funktion dieses Medikamentensaugers entstanden unter Mithilfe von Kinderärzten. Sie haben den kieferorthopädischen Saugteil gestaltet und darauf geachtet, dass der Sauger eine exakte Medikamentendosierung erlaubt. Mit diesem Schnuller gelingt die Verabreichung von Arznei bei Babys oder Kleinkindern entspannter und vor allem sicherer als mit Löffel oder Pipette. Seine Spitze besteht aus haltbarem Silikon. Dieses ist besonders temperaturbeständig, wodurch Eltern den Sauger für lange und hygienische Reinheit beliebig oft auskochen können.

Anbieter: baby-walz
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nystatin Holsten Suspension
10,25 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ein Pilz breitet sich dort aus, wo er Platz hat. In der Mundschleimhaut von Erwachsenen oder älteren Kindern gibt es den in der Regel nicht: Hier siedeln bereits viele andere gesunde Keime – gesund deshalb, weil sie nützlich und wichtig sind. Für einen Pilz ist da in aller Regel zum Glück kein Platz mehr.Die Mundschleimhaut von Säuglingen hingegen ist vor allem in den ersten Lebensmonaten noch recht dünn besiedelt. In Kombination mit ihrem noch nicht sehr schlagkräftigen Immunsystem macht sie das besonders anfällig für Pilzerkrankungen (Mykosen), meist geht es um den Hefepilz Candida albicans. Gelangt ein solcher Pilz zum Beispiel über Hände, Flaschensauger, Schnuller oder Spielsachen in die Mundschleimhaut, kann es gut sein, dass er sich hier ausbreitet. Es kann eine Pilzinfektion im Mund (Mundsoor) entstehen. Bei älteren Kindern geschieht das seltener. Wenn sie Mundsoor bekommen, dann hat das besondere Gründe: Das kann an einem geschwächten Immunsystem liegen, zu dem es etwa durch die längere Einnahme von Cortison kommen kann. Auch Antibiotika können zu Mundsoor führen, weil sie die gesunden Keime auf der Mundschleimhaut angreifen. NYSTATIN Holsten SUSPENSION Bekämpft wirksam Mund- und Darmsoor In kindgerechter Darreichungsform Mit praktischer Dosierhilfe (Pipette/Dosierpumpe) Mit der NYSTATIN Holsten SUSPENSION wird gleichzeitig auch die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt mitbehandelt, da die Suspension von der Mundhöhle bis zum Darm wirkt. Nystatin Holsten Suspension mit 100 000 I.E. Nystatin zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen. Zur topischen Behandlung von durch Hefepilze (vor allem Candida albicans und andere Candida-Arten) hervorgerufenen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Oesophagus (Speiseröhre) und des Magen-Darm-Traktes (Darmsoor). Warnhinweise: Enthält Parabene E 218 und E 216, enthält Sucrose (Zucker). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Holsten Pharma GmbH, Im Bürgerstock 7, 79241 Ihringen Stand: Mai 2018

Anbieter: Eurapon
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Bauchtrage für Babys, 3-14 Monate
Unser Tipp
51,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Tragen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind. Die Babytrage ist eine tolle Alternative - oder Ergänzung - zum Kinderwagen. Du hast die Hände frei und dein Baby ist ganz nah bei dir. In der bequemen Bauchtrage fühlt sich dein kleiner Schatz geborgen. Dank der praktischen Außentasche sind Schnuller und Spucktuch immer zur Hand. Das Gewicht das Babys wird in der Baby Babytrage gleichmäßig verteilt. Das ist bequem für deinen kleinen Schatz und schont deinen Rücken. Das Köpfchen wird sicher gestützt. Produktdetails: Bauchtrage für Babys, 3-14 Monate: 100 % Polyester. Wattierung 100 % Polyester. 2 Tragevarianten: 3-10 Monate mit Gesicht zum Elternteil. Ab 6 Monaten und wenn das Baby sein Köpfchen selbst halten kann, mit Gesicht nach vorn. Das Baby lässt sich dank Clip- und Klettverschlüssen leicht in die Trage setzen. Träger und Riemen sind hinten überkreuzt und verstellbar. Gute Verteilung des Gewichts. Gepolsterte Kopfstütze. Atmungsaktives 3D-Mesh. Gepolsterte, verstellbare Träger. Vordertasche. Ab 3 Monaten bis 12 kg (ca. 14 Monate). Maschinenwaschbar, Schongang bis 40°C. Entspricht der Norm DIN EN 13209-2:2015. Sicherheitshinweis: Bitte verwende die Babytrage bei Frühgeborenen, Babys mit geringem Geburtsgewicht und Babys mit gesundheitlichen Auffälligkeiten nur nach Rücksprache mit dem Kinderarzt. Farbe: mittelschwarz einfarbig mit a.

Anbieter: baby-walz
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nystatin Holsten
5,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 24 ml)Nystatin Holsten Suspension mit 100 000 I.E. Nystatin zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen.Mit der NYSTATIN Holsten SUSPENSION wird gleichzeitig auch die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt mitbehandelt, da die Suspension von der Mundhöhle bis zum Darm wirkt.Zur topischen Behandlung von durch Hefepilze (vor allem Candida albicans und andere Candida-Arten) hervorgerufenen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Oesophagus (Speiseröhre) und des Magen-Darm-Traktes (Darmsoor). Wirkungsweise von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 24 ml)Wie entsteht Mundsoor?Ein Pilz breitet sich dort aus, wo er Platz hat. In der Mundschleimhaut von Erwachsenen oder älteren Kindern gibt es den in der Regel nicht: Hier siedeln bereits viele andere gesunde Keime ? gesund deshalb, weil sie nützlich und wichtig sind. Für einen Pilz ist da in aller Regel zum Glück kein Platz mehr.Die Mundschleimhaut von Säuglingen hingegen ist vor allem in den ersten Lebensmonaten noch recht dünn besiedelt. In Kombination mit ihrem noch nicht sehr schlagkräftigen Immunsystem macht sie das besonders anfällig für Pilzerkrankungen (Mykosen), meist geht es um den Hefepilz Candida albicans. Gelangt ein solcher Pilz zum Beispiel über Hände, Flaschensauger, Schnuller oder Spielsachen in die Mundschleimhaut, kann es gut sein, dass er sich hier ausbreitet. Es kann eine Pilzinfektion im Mund (Mundsoor) entstehen.Bei älteren Kindern geschieht das seltener. Wenn sie Mundsoor bekommen, dann hat das besondere Gründe: Das kann an einem geschwächten Immunsystem liegen, zu dem es etwa durch die längere Einnahme von Cortison kommen kann. Auch Antibiotika können zu Mundsoor führen, weil sie die gesunden Keime auf der Mundschleimhaut angreifen.Woran kann man Mundsoor erkennen??Weißliche Beläge auf einer geröteten Mundschleimhaut?Häufig auf der Innenseite der Wangen und Lippen, auf dem Gaumen oder unter der Zunge?Brennendes Gefühl im Mund, Schluckbeschwerden, Schmerzen beim Essen und Trinken?Für Babys kann Mundsoor so unangenehm sein, dass sie nicht mehr trinken wollenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Aromastoffe, natürlich und naturidentisch Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Nystatin bzw. einen verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Säuglinge:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 0,5 - 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4mal täglich 1 - 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 8 ml Suspension pro Tag.Erwachsene und Kinder:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4 - 6mal täglich 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 12 ml Suspension pro Tag. Dauer der Anwendung:Bei Mundsoor soll die Behandlung 2 - 3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Symptome hinaus fortgesetzt werden.Bei Darmsoor beträgt die übliche Behandlungsdauer 2 Wochen. Das Arzneimittel soll jedoch noch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Symptome hinaus eingenommen werden.Nehmen Sie das Präparat ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 28 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie solltenVergiftungserscheinungen sind kaum zu erwarten, da der in dem Präparat enthaltene Wirkstoff Nystatin bei oraler Anwendung nur in geringen Mengen in die Blutbahn übergeht. Mögliche Folgen einer Überdosierung sind Brechreiz, Erbrechen und Durchfälle. Verständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung auf jeden Fall einen Arzt! Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Sie sollten vielmehr mit der Behandlung zu den vorgegebenen Zeitpunkten und in der verordneten bzw. angegebenen Dosierung fortfahren. Die Dauer der Behandlung sollte jedoch gegebenenfalls nach Rücksprache mit Ihrem Arzt um den Unterbrechungszeitraum verlängert werden. Wenn Sie die Einnahme abbrechenZur Erzielung des erwünschten Therapieerfolges halten Sie sich bitte an die oben empfohlene Behandlungsdauer oder an die ärztlich verordnete Anwendungsvorschrift. Die Behandlung sollte nicht ohne vorherige Rücksprache mit dem Arzt unterbrochen oder vorzeitig beendet werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen.Bei Mundsoor wird die Suspension nach den Mahlzeiten in den Mund geträufelt. Sie sollte möglichst lange im Mund bewegt werden, ehe sie geschluckt wird. Die Einwirkungszeit wird dadurch erhöht. Bei Säuglingen sollte eventuell mit Hilfe eines Wattestäbchens sichergestellt werden, dass die gesamte Oberfläche der Mundschleimhaut benetzt wird. Es empfiehlt sich, die Soorbeläge zuvor, z.B. mit einem Tupfer, abzuwischen.Bei Darmsoor wird die Suspension vor den Mahlzeiten eingenommen.Die Flasche mit der Suspension ist vor Gebrauch kräftig zu schütteln.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlichKinderAufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftNystatin, der Wirkstoff des Präparates, wird in therapeutischer Dosis nach oraler Gabe über die intakte Haut oder über die Schleimhäute kaum resorbiert. Nystatin passiert die Plazentaschranke nicht, und ein Übertritt in die Muttermilch ist ebenfalls nicht zu erwarten.Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.InformationBearbeiterDatumKategorieBeschreibungGM16.06.2010IND, DOS, DOS-AW, KI, NW, PAT-HW, WW, SCHW-STZinitiale Freigabe: vorläufige Gebrauchsinformation Nystatin Holsten Suspension Holsten Pharma GmbH Juli 2008 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nystatin Holsten (Packungsgröße: 24 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Nystatin Holsten
9,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 48 ml)Nystatin Holsten Suspension mit 100 000 I.E. Nystatin zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen.Mit der NYSTATIN Holsten SUSPENSION wird gleichzeitig auch die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt mitbehandelt, da die Suspension von der Mundhöhle bis zum Darm wirkt.Zur topischen Behandlung von durch Hefepilze (vor allem Candida albicans und andere Candida-Arten) hervorgerufenen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Oesophagus (Speiseröhre) und des Magen-Darm-Traktes (Darmsoor). Wirkungsweise von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 48 ml)Wie entsteht Mundsoor?Ein Pilz breitet sich dort aus, wo er Platz hat. In der Mundschleimhaut von Erwachsenen oder älteren Kindern gibt es den in der Regel nicht: Hier siedeln bereits viele andere gesunde Keime ? gesund deshalb, weil sie nützlich und wichtig sind. Für einen Pilz ist da in aller Regel zum Glück kein Platz mehr.Die Mundschleimhaut von Säuglingen hingegen ist vor allem in den ersten Lebensmonaten noch recht dünn besiedelt. In Kombination mit ihrem noch nicht sehr schlagkräftigen Immunsystem macht sie das besonders anfällig für Pilzerkrankungen (Mykosen), meist geht es um den Hefepilz Candida albicans. Gelangt ein solcher Pilz zum Beispiel über Hände, Flaschensauger, Schnuller oder Spielsachen in die Mundschleimhaut, kann es gut sein, dass er sich hier ausbreitet. Es kann eine Pilzinfektion im Mund (Mundsoor) entstehen.Bei älteren Kindern geschieht das seltener. Wenn sie Mundsoor bekommen, dann hat das besondere Gründe: Das kann an einem geschwächten Immunsystem liegen, zu dem es etwa durch die längere Einnahme von Cortison kommen kann. Auch Antibiotika können zu Mundsoor führen, weil sie die gesunden Keime auf der Mundschleimhaut angreifen.Woran kann man Mundsoor erkennen??Weißliche Beläge auf einer geröteten Mundschleimhaut?Häufig auf der Innenseite der Wangen und Lippen, auf dem Gaumen oder unter der Zunge?Brennendes Gefühl im Mund, Schluckbeschwerden, Schmerzen beim Essen und Trinken?Für Babys kann Mundsoor so unangenehm sein, dass sie nicht mehr trinken wollenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Aromastoffe, natürlich und naturidentisch Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Nystatin bzw. einen verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Säuglinge:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 0,5 - 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4mal täglich 1 - 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 8 ml Suspension pro Tag.Erwachsene und Kinder:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4 - 6mal täglich 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 12 ml Suspension pro Tag. Dauer der Anwendung:Bei Mundsoor soll die Behandlung 2 - 3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Symptome hinaus fortgesetzt werden.Bei Darmsoor beträgt die übliche Behandlungsdauer 2 Wochen. Das Arzneimittel soll jedoch noch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Symptome hinaus eingenommen werden.Nehmen Sie das Präparat ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 28 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie solltenVergiftungserscheinungen sind kaum zu erwarten, da der in dem Präparat enthaltene Wirkstoff Nystatin bei oraler Anwendung nur in geringen Mengen in die Blutbahn übergeht. Mögliche Folgen einer Überdosierung sind Brechreiz, Erbrechen und Durchfälle. Verständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung auf jeden Fall einen Arzt! Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Sie sollten vielmehr mit der Behandlung zu den vorgegebenen Zeitpunkten und in der verordneten bzw. angegebenen Dosierung fortfahren. Die Dauer der Behandlung sollte jedoch gegebenenfalls nach Rücksprache mit Ihrem Arzt um den Unterbrechungszeitraum verlängert werden. Wenn Sie die Einnahme abbrechenZur Erzielung des erwünschten Therapieerfolges halten Sie sich bitte an die oben empfohlene Behandlungsdauer oder an die ärztlich verordnete Anwendungsvorschrift. Die Behandlung sollte nicht ohne vorherige Rücksprache mit dem Arzt unterbrochen oder vorzeitig beendet werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen.Bei Mundsoor wird die Suspension nach den Mahlzeiten in den Mund geträufelt. Sie sollte möglichst lange im Mund bewegt werden, ehe sie geschluckt wird. Die Einwirkungszeit wird dadurch erhöht. Bei Säuglingen sollte eventuell mit Hilfe eines Wattestäbchens sichergestellt werden, dass die gesamte Oberfläche der Mundschleimhaut benetzt wird. Es empfiehlt sich, die Soorbeläge zuvor, z.B. mit einem Tupfer, abzuwischen.Bei Darmsoor wird die Suspension vor den Mahlzeiten eingenommen.Die Flasche mit der Suspension ist vor Gebrauch kräftig zu schütteln.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlichKinderAufgrund der hohen Osmolarität von Nystatin wird von einer Anwendung bei sehr untergewichtigen und unreifen Frühgeborenen abgeraten. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenEs sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.SchwangerschaftNystatin, der Wirkstoff des Präparates, wird in therapeutischer Dosis nach oraler Gabe über die intakte Haut oder über die Schleimhäute kaum resorbiert. Nystatin passiert die Plazentaschranke nicht, und ein Übertritt in die Muttermilch ist ebenfalls nicht zu erwarten.Das Arzneimittel kann während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.InformationBearbeiterDatumKategorieBeschreibungGM16.06.2010IND, DOS, DOS-AW, KI, NW, PAT-HW, WW, SCHW-STZinitiale Freigabe: vorläufige Gebrauchsinformation Nystatin Holsten Suspension Holsten Pharma GmbH Juli 2008 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Nystatin Holsten (Packungsgröße: 48 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot