Angebote zu "Arzt-Patient-Kommunikation" (244 Treffer)

Kategorien

Shops

Arzt-Patient-Kommunikation
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Gelingt es Ärzten, sich im Gespräch mit dem Patienten auf diesen einzustellen? Ziel dieses Buches ist es, die Fähigkeit zur Perspektivenübernahme niedergelassener Ärzte zu analysieren. Ausgangspunkt ist die theoriegebundene Annahme, dass die Arzt-Patient- Kommunikation eine beispielhafte Experten-Laien-Kommunikation ist und die Fähigkeit zur Perspektivenübernahme, bestehend aus Antizipation und Adaptation, eine entscheidende ärztliche Kompetenz im Gespräch mit dem Patienten darstellt. Für die Begutachtung dieser Fähigkeit werden gleichermaßen die ärztliche Einschätzung medizinischer Fachkenntnisse des Patienten und die gegenseitige Wahrnehmung in der Arzt-Patient- Konsultation betrachtet. Angesichts aktueller gesundheitspolitischer Diskussionen und aufbauend auf Forschungsergebnissen aus Medizin, Psychologie, Sprachwissenschaft, Sprachphilosophie und Soziologie wird die Fähigkeit zur Perspektivenübernahme zusätzlich in Abhängigkeit der Belastung und Arbeitszufriedenheit niedergelassener Ärzte beschrieben. Dieses Buch stellt eine integrative Betrachtungsweise der Arzt-Patient- Kommunikation vor, die Psychologen und Mediziner ebenso wie Sprachwissenschaftler ansprechen soll.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Kommunikation in Institutionen am Beispiel der ...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sabine Hömke untersucht in ihrem Buch sowohl das Krankenhaus als Institution als auch die damit verbundenen besonderen Aspekte der Kommunikation, denn Krankenhäuser dienen seit langem als Ausbildungsstätte für Ärzte, Schwestern und Pfleger. Wer dort unangemessenes bzw. falsches Verhalten, insbesondere Kommunikationsverhalten, gegenüber Patienten und Kollegen lernt, wird dieses gelernte Verhalten womöglich seinerseits an eine nachfolgende Arzt- bzw. Schwesterngeneration weitergeben.Was lässt sich in Hinblick auf die Kommunikation zwischen Arzt und Patient im Krankenhaus verbessern und was ist auf Grund der besonderen Gegebenheiten durch die Institution unabänderlich?

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Kommunikation in Institutionen am Beispiel der ...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sabine Hömke untersucht in ihrem Buch sowohl das Krankenhaus als Institution als auch die damit verbundenen besonderen Aspekte der Kommunikation, denn Krankenhäuser dienen seit langem als Ausbildungsstätte für Ärzte, Schwestern und Pfleger. Wer dort unangemessenes bzw. falsches Verhalten, insbesondere Kommunikationsverhalten, gegenüber Patienten und Kollegen lernt, wird dieses gelernte Verhalten womöglich seinerseits an eine nachfolgende Arzt- bzw. Schwesterngeneration weitergeben.Was lässt sich in Hinblick auf die Kommunikation zwischen Arzt und Patient im Krankenhaus verbessern und was ist auf Grund der besonderen Gegebenheiten durch die Institution unabänderlich?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Herzog, Beatrice: Arzt-Patient-Kommunikation
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Arzt-Patient-Kommunikation, Titelzusatz: Die Sicht des Anderen, Autor: Herzog, Beatrice, Verlag: AV Akademikerverlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Psychologie // Psychologische Ratgeber, Seiten: 272, Informationen: Paperback, Gewicht: 414 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Kambourova, Severina: Arzt-Patient-Kommunikation
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Arzt-Patient-Kommunikation, Auflage: 2. Auflage von 1990 // 2. Auflage, Autor: Kambourova, Severina, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 24, Gewicht: 51 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wichtigste therapeutische und diagnostische Intervention zwischen Arzt und Patient im Klinikalltag ist das ärztliche Gespräch. Mindestens ein Drittel bis über die Hälfte der Arbeitszeit eines Arztes entfallen auf das Gespräch mit dem Patienten und seinen Angehörigen. Trotz einer immer weiter zunehmenden Technisierung innerhalb des Klinikalltags bleiben das ärztliche Anamnesegespräch und die körperliche Untersuchung die wichtigsten diagnostischen Instrumente. Können Ärzte durch ein Gesprächstraining lernen, sich besser mit ihren Patienten abzustimmen, deren Emotionen und psychosoziale Probleme besser wahrzunehmen und darauf einzugehen? Dieses Buch versucht, diese Frage zu beantworten. Die Autorin Dr. Miriam Schmitt evaluierte Gespräche zwischen Assistenzärzten in der Facharztweiterbildung und ihren Patienten, die vor und nach einem Gesprächstraing auf Video aufgezeichnet wurden, und kam zu interessanten Ergebnissen. So richtet sich dieses Buch an alle Ärzte, die sich für Kommunikation im medizinischen Bereich interessieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Die Kommunikation zwischen Arzt und Patient
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wichtigste therapeutische und diagnostische Intervention zwischen Arzt und Patient im Klinikalltag ist das ärztliche Gespräch. Mindestens ein Drittel bis über die Hälfte der Arbeitszeit eines Arztes entfallen auf das Gespräch mit dem Patienten und seinen Angehörigen. Trotz einer immer weiter zunehmenden Technisierung innerhalb des Klinikalltags bleiben das ärztliche Anamnesegespräch und die körperliche Untersuchung die wichtigsten diagnostischen Instrumente. Können Ärzte durch ein Gesprächstraining lernen, sich besser mit ihren Patienten abzustimmen, deren Emotionen und psychosoziale Probleme besser wahrzunehmen und darauf einzugehen? Dieses Buch versucht, diese Frage zu beantworten. Die Autorin Dr. Miriam Schmitt evaluierte Gespräche zwischen Assistenzärzten in der Facharztweiterbildung und ihren Patienten, die vor und nach einem Gesprächstraing auf Video aufgezeichnet wurden, und kam zu interessanten Ergebnissen. So richtet sich dieses Buch an alle Ärzte, die sich für Kommunikation im medizinischen Bereich interessieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Empirische Untersuchung zur Kommunikation zwisc...
128,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit untersucht verschiedene Elemente der Arzt-Patient-Kommunikation und ihren Einfluss auf die Compliance der Patienten. Es wird ein umfangreiches Modell entwickelt, das die Bedeutung subjektiver Theorien und Kontrollüberzeugungen hervorhebt sowie Risikoaspekte thematisiert. Diese Aspekte beeinflussen die Wahrnehmung der Konsultation sowie Handlungskonsequenzen. 55 Patienten, die wegen akuter Atemwegsinfektionen ein Antibiotikum verordnet bekamen, und ihre Ärzte wurden zu Aspekten der Konsultation befragt. Von den Patienten wurden zudem Angaben zu Patiententheorien, Kontrollüberzeugungen, zum allgemeinen Gesundheitsverhalten und zum Umgang mit Medikamenten erhoben. Es zeigte sich, dass sowohl Ärzte als auch Patienten mit der Konsultation zufrieden waren, alle Patienten nahmen ihre Medikamente verordnungsgemäß ein. Allerdings ergaben sich Diskrepanzen in spezifischen Urteilen von Ärzten und Patienten: die Einschätzung der Erkrankungsschwere und die Information über Nebenwirkungen. Compliance ist kein Indikator für gelungene Kommunikation, vielmehr bestätigte sich die Bedeutung subjektiver Erklärungsmodelle.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Empirische Untersuchung zur Kommunikation zwisc...
131,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit untersucht verschiedene Elemente der Arzt-Patient-Kommunikation und ihren Einfluss auf die Compliance der Patienten. Es wird ein umfangreiches Modell entwickelt, das die Bedeutung subjektiver Theorien und Kontrollüberzeugungen hervorhebt sowie Risikoaspekte thematisiert. Diese Aspekte beeinflussen die Wahrnehmung der Konsultation sowie Handlungskonsequenzen. 55 Patienten, die wegen akuter Atemwegsinfektionen ein Antibiotikum verordnet bekamen, und ihre Ärzte wurden zu Aspekten der Konsultation befragt. Von den Patienten wurden zudem Angaben zu Patiententheorien, Kontrollüberzeugungen, zum allgemeinen Gesundheitsverhalten und zum Umgang mit Medikamenten erhoben. Es zeigte sich, dass sowohl Ärzte als auch Patienten mit der Konsultation zufrieden waren, alle Patienten nahmen ihre Medikamente verordnungsgemäß ein. Allerdings ergaben sich Diskrepanzen in spezifischen Urteilen von Ärzten und Patienten: die Einschätzung der Erkrankungsschwere und die Information über Nebenwirkungen. Compliance ist kein Indikator für gelungene Kommunikation, vielmehr bestätigte sich die Bedeutung subjektiver Erklärungsmodelle.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot